fbpx

Ranja Weis – Yin Yoga und Yoga Nidra

Ranja Weis hat eine ganz wunderbare, offene Präsenz, wenn man den Raum betritt. Man bekommt so richtig Lust, mit ihr Yin Yoga zu machen und das merkt man auch am pickepacke vollgepackten Raum.

Ein Artikel von Nadine Runggaldier

 

 

Die Yogis schieben und quetschen, sodass so viele wie möglich noch am Yin Yoga teilnehmen können. Und trotz vollstem Kursraum wird es auf einmal ganz still, wenn Ranja anfängt zu erzählen. Ihre Stimme schafft es direkt, auch den härtesten Power-Yogi sanft in die Entschleunigung zu tragen und sich voll und ganz satte 2 Stunden nur dem Sein zu widmen. Der Kurs wird untermalt von toller Musik, die unter die Haut geht.

Am Ende sorgt eine kurze Yoga Nidra Einheit dafür, dass auch das letzte bisschen Anspannung den Körper verlässt. So können alle Yogis nun entspannt ins Bett fallen – oder auch an die Bar zu den Klängen von Franca. Der Körper ist nun so oder so optimal regeneriert für den zweiten Konferenztag, der vor uns liegt.

Fotos by Hanna Witte
Zusammengestellt von unserer Bloggerin Nadine Rungaldier. Hier findet ihr ihre Instagramseite: naruco.yoga
Ticket sichern