Wanda Badwal

01Saturday

Wanda Badwal - 7 Chakra Hatha Master Class

Entdecke die 7 Chakren und erkunde die Vielfalt deiner inneren Landschaft. Das Wort Chakra bedeutet Rad - Chakras sind subtile, vibrierende und rotierende Energiezentren, die sich entlang unserer Wirbelsäule befinden.In dieser traditionellen Hatha-Praxis verwenden wir Asana-Praxis als Rahmen sowie Elemente des ganzheitlichen tantrischen Pfades, einschließlich tieferer Arbeit mit Pranayama, Bandhas, Visualisierung, Mantra und Meditation, um eine vielfältige und tiefe Erfahrung der Chakren zu erleben. Diese Klasse steht allen offen, die Lust haben, tiefer in die innere Landschaft der Chakren einzutauchen. ...Read more
11:00 - 12:45Deutsch
02Sunday

Wanda Badwal - Let go and let god

Yin Special with Live Mantra Music.// Lass alles los und lass dich tragen von heilender Live - Mantra Musik, in diesem fuer dich liebevoll designten restorativen Yin Yoga Special. Die heiligen Sanskrit Worte der Mantren helfen uns, alte Emotionen zu loesen,und in tiefere Bewusstseins Zustände zu gelangen und uns wieder mit unserer wahren Natur - unsere Seele zu verbinden. Um danach erfrischt und regeneriert aus dieser Reise zurueck ins Leben zu treten. Wir freuen uns auf euch. ...Read more
14:00 - 15:45Deutsch
02Sunday

Wanda Badwal - Yoga im Alltag

Eine Sache, die ich in den letzten zehn Jahren auf meinem persönlichen Weg des Yoga und der Selbstentwicklung gelernt habe, ist: Wir sind alle Menschen und das bedeutet, egal wie "erleuchtet" jemand betitelt wird, wir alle haben Fehler und Schatten, unsere unbewussten Anteile. Ich nehme mal an, dass die meisten von uns den Weg des Yoga und der Selbstentwicklung eingeschlagen haben, um ein gesuenders und gluecklichers Leben zu fuehren, unseren Charakter zu entwickeln und schlussendlich um ein besserer Mensch zu werden. Einer meiner Lehrer sagte: Mach dir keine Sorgen um Erleuchtung - sorge dich um die Liebe.Kannst du dich selbst und alle Wesen gleichwertig lieben? Patanjali war der erste Yogi, der darüber geschrieben hat, wie wir Yoga auf und neben der Matte praktizieren können. In seinem 8 gliedrigen Pfad (Ashtanga-Pfad) spricht der allererste Teil des Yoga über "Yoga off the mat" die moralischen Einschränkungen und Werte, die wir als Yogis leben sollten, bevor wir sogar nur einen einzigen Schritt auf eine Yogamatte machen. Er hielt es für wesentlich, dass wir einige Richtlinien haben, wie wir "besser sein und leben" können. Ich stieß in meinem Leben auf mehrere Ereignisse, bei denen ich festgestellt hatte, dass das "Yoga" neben der Matte kaum gelebt und praktiziert wurde. In dieser Hinsicht bin ich ganz bei Patanjali: Ich denke, besonders wir als Yogis und Yogalehrer haben die Verantwortung, Vorbilder für andere zu sein und sollten unser Bestes geben, das "Yoga auch neben der Matte zu leben" und uns unsere unbewussten Verhaltensmuster anzuschauen. Ich persoenlich versuche mein Bestes, um nach diesen Richtlinien zu leben und für mich endet diese Praxis nie, egal ob wir im Stau zur Arbeit fahren, das Haus putzen oder ein hartes Gespräch mit unserem Partner führen müssen, das sind die Herausforderungen, vor denen wir alle stehen. In diesem 1-stündigen Vortrag werden wir basierend auf Patanjalis "Yamas & Niyamas" die Möglichkeiten erforschen, wie wir diese moralischen Richtlinien übersetzen und Yoga von der Matte in unserem täglichen Leben praktizieren können. Denn worum geht es bei Yoga wirklich: Wie können wir die höchste Version von uns selbst werden und liebevolle Beziehungen erschaffen? Ich freue mich darauf, mit euch ein Gespräch zu diesem Thema zu führen. ...Read more
16:45 - 17:45Deutsch

About Wanda Badwal

Hi, my name is Wanda Badwal. How I came to find myself on the yoga mat is something that still inspires me. I was exposed to meditation and spirituality from an early age on, as I grew up in a very alternative family and I feel I have been guided down this path ever since. In 2008 I moved from Hamburg to Berlin and found a personal refuge and oasis at the Spirit Yoga Studio and my quest to go deeper began in earnest. In Germany I had trained as a professional musical actress and undertook studies in singing, acting and dancing. This had assisted in launching me onto the media stage and I found myself both in front of and behind the camera. One of my favorite passions is still as a photographer who can capture the essence of a story in a single image. These times were both testing and trying as what I was putting out was not returned to replenish the deeper craving I had. At times I exceeded my own limits of expectation and energy. I came to know all too well what it means to lose yourself in the external world. My journey from an external focus to finding a more internal (and surprisingly larger) space was driven by a strong desire to find more depth to my existence and deal with the bigger questions of life. I partook in silent retreats, meditation seminars, Ayurvedic massage training in India and continued to dive into the teachings, philosophy and practice of yoga. Not only as a physical practice, but as a way to live a more sustainable life and become the best version of myself. I want to share all I have learnt on my journey with other souls who are embarking on their own voyage of self-exploration. What this means for each individual varies greatly but I would love to offer my services to support and enable each person to flourish and connect with the path of the heart. In gratitude, Wanda



Grab ticket