Herzensdinge mit Amy

von Leo

 

Straight from the Heart – Amy Heger

Amy hat begeistert, mit all ihren Sinnen, mit all ihren Emotionen und vor allem mit ihrer wunderbaren Stimme. Ich hätte ihr ewig weiter zuhören können.

Ihre erfrischende und ehrliche Art über Dinge zu sprechen, die viele Denken aber nicht auszusprechen wagen, über die Dinge die uns alle berühren, wir aber oft zu stolz sind und es auch so oft von uns verlangt wird es unter den Teppich zu kehren. Amy sprach von Herzensdingen, von Situationen, von Momenten, von Gesprächen die uns berühren und uns vor allem prägen in unserem ganzen Wesen und unserem weiteren Handeln. Sie sprach ganz besonders von der Zeit unserer Kindheit, von den ersten Jahren die von so großer Bedeutung sind, für unseren eigenen ganz großen oder auch kleinen Weg des Lebens. Wir sind geprägt von unseren ersten Beziehungen, die wir selber am eigenen Körper erleben oder auch miterleben, mit den Menschen, die die ersten Jahre unsere Bezugspersonen sind. Haben wir früh einen Verlust erfahren oder wurden in den erste Jahren unseres dasein, ( dazu gehört übrigens auch die Zeit im Bauch) Seelisch verletzt, so wird sich dies natürlich auch auf unsere Lebensbeziehungen auswirken. Das ist auch völlig okay, denn daraus entstehen all diese vielen verschiedenen wundervollen Menschen. Daraus entstehst du in deinem ganz eigenen sein, und all deinen Zügen, seien es die positiven als auch die negativen die wir alle in uns tragen, es gibt Menschen, die genau das an dir lieben! Es ist nur gut für unser Herz uns genau dies einzugestehen, das anzunehmen und uns darüber bewusst zu sein, dass unser Herzchakra der Sitz unser bedingungslosen Liebe sein sollte und so viel Auswirkung auf unser Lebensgefühl hat.

IMG_4009

 

http://www.i-love-leo.com

https://www.facebook.com/I-love-leo-1605740263032030/

http://www.lordvishnuscouch.de

Leo

Veröffentlicht von

i-love-leo.com

Ich bin Leni, ich sehe die Welt durch meine strahlenden blauen Augen und meine Hebammenbrille.

Die Sonne im Gesicht, das Herz auf der Zunge, und die Yogamatte unterm Arm, ganz egal auf welchem Kontinent unserer Erde ich mich gerade befinde, dabei am besten noch den Finger auf dem Auslöser meiner Kamera. Ich liebe, ich lebe, ich strahle und bin am liebsten umgeben von einer ganzen Horde einzigartiger Menschen aus den verschiedensten Kulturen, deren Geschichten ich gerne voller Emotionen in meinen Worten aufschreibe.

Als angehende Hebamme bin ich immer auf der Suche nach dem Wunder des Lebens, frei von archaischen Systemen hin zu unserer Natur.

Manchmal zweifle ich auch. So bin ich eben. Vielleicht ist es das Wunder des Lebens, wenn wir uns mit unseren Sonnen- und unseren Schattenseiten gleichermaßen annehmen können. In einer Welt, die wie eine große Familie ist: ein Ort, an dem wir mit unserem Lachen und unseren Tränen gleichermaßen willkommen sind. Davon träume ich und deshalb bin ich manchmal nachdenklich. Aber das ist gut so, denn nur wer denkt ergründet die Tiefe, die unser Leben zu bieten hat.

Das ist es, was ich auch in den nächsten Jahren in den Fokus meiner Arbeit rücken möchte. Angefangen bei Pre- Postnatal Yoga, über Massagen für Schwangere und Kinderwunsch im Zusammenhang mit Ayurveda bis hin zur wunderbaren Fotos von Schwangeren, Familien und Menschen die das Leben genauso bewundern wie ich es tue. Bilder die mehr sagen, als das, was wir mit unserer Sprache auszudrücken wagen, Bilder die Leben, die Geschichten erzählen und unser innerstes zum Ausdruck bringen.

Ich freue mich auf jeden einzelnen von euch, auf eure Geschichten, auf eure Liebe und das Gefühl von Gemeinschaft.

Ich liebe Texte voller Emotionen und drücke dabei gerne noch auf den Auslöser meiner Kamera. Ich lebe, ich liebe, ich strahle, das ist Yoga. Lasst mich viele einzigartige Menschen treffen und deren Geschichten erzählen.

Namaste

Ticket sichern